MGs Andrew Jordan wurde Achter, sein letzter Versuch wurde ebenfalls ruiniert, nachdem er mit seinem von Pirtek unterstützten MG6 weit in den Kies gelaufen war.

Der neunte Platz wäre normalerweise kein Grund zum Feiern für Colin Turkington, aber der amtierende Champion war der beste Leistungsträger des Teams BMR RCIB Insurance und er konnte auch seinen Rekord in der Qualifikation unter den Top Ten jedes Events 2015 halten. Adam Morgans WIX Racing Mercedes wurde von Turkington auf den zehnten Platz verwiesen und das Duo nur um 0,001 Sekunden getrennt. Unglaublich enge Lücken blieben während des gesamten Auftrages bestehen, unter den bemerkenswerten Abwesenden der Top Ten befanden sich Snetterton-Sieger Jack Goff, Aron Smith und Plato.

Plato war ein weiterer, der seinen letzten Flugversuch nach einer Fahrt durch den Kies abbrach und der Doppelmeister musste sich mit der niedrigsten Startposition in seiner BTCC-Karriere zufrieden geben. Der Meisterschaftsführer hat ab dem 22. Startplatz alles zu tun. Plato hat jedoch vorgeschlagen, dass er wahrscheinlich aus der Boxengasse starten wird, wie er es früher in dieser Saison bei Croft getan hat, um die Pole Position für das zweite Rennen zu erreichen.

ES WAR EINE SCHWERE SITZUNG, ES WAR NUR EIN SEHR KURZES FENSTER, UM DIE RUNDENZEIT, DIE ICH BENÖTIGTE, EINZUSPIELEN. “

Er fuhr fort: “Es ist gefährlich, irgendetwas zu erwarten, ich wusste, dass wir am Wochenende stark sein würden, aber um fair zu sein, musste ich meinen Kopf über die Rennstrecke bewegen, es ist lange her, dass ich hier gefahren bin!” Ein paar Dinge haben sich geändert, die Bordsteine unterscheiden sich zum Beispiel durch die Schikane, was einen großen Unterschied macht. Die Strecke ging im Grip-Level auf und ab und obwohl sie nicht massiv abfiel, war sie ziemlich fettig und unter diesen Bedingungen ist es sehr leicht, einen Fehler zu machen. Ich wusste, dass wir da draußen sein und diese freie Runde haben mussten, und wir haben sie gleich am Ende gestohlen, was wirklich mega ist.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein