Obwohl viele Menschen dies wünschen, gibt es nur relativ wenige, die über die finanzielle Leistungsfähigkeit eines Luxus-Sportwagens verfügen. Beide Gruppen, Träumer und Reiche, werden diesen informativen Artikel über Luxus-Sportwagen genießen. Da die meisten Luxusautos nicht viele Versionen haben, sind sie sehr teuer. Im Allgemeinen ist es möglich, sie nur mit zwei Türen zu kaufen, da dies Teil der Strategie ist, um sie leistungsstark zu machen. Für viele Autofahrer, die sich nach Extravaganz sehnen, die sie zum Vergnügen fahren können, gibt es auf dem Automobilmarkt Luxus-Sportwagen, die von den Automobilherstellern in ihre eigene Klassifizierung aufgenommen wurden.

Schauen wir uns einen kleinen Querschnitt von Luxus-Sportwagen an, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie sie sich in Bezug auf Preise und Ausstattung stapeln. Für extravagante und teure Sportwagen liegt der Ferrari F430 Spider definitiv an der Spitze. Dieses einzigartige Auto ist das zweitschnellste Auto der Welt. Ferrari hat es auf 300 km / h geschafft. Wenn Sie dies wünschen, sind Sie hier genau richtig. Normalerweise war es eine Konsequenz von Ferrari, nur erstklassige Konzepte für seine Autos zu bewerben und zu unterstützen, und diese unglaubliche Geschwindigkeit hat die Erwartungen erfüllt. Es hat einen 486-PS-Motor und soll Ferraris beste F1-Technologie demonstrieren, kostet Sie aber nur 180.000 US-Dollar.

Als Hauptattraktion der damaligen Jaguar-Kollektion wurde 2007 der hochpreisige Luxus-Sportwagen Jaguar XK herausgebracht. Ein neues Element, die Plattform aus gebondetem Aluminium, machte dieses Design zu einem Beispiel für Jaguars leichtestes. Es wiegt nicht so viel wie das Vorgängermodell mit dem 4,2-Liter-Motor mit zwei obenliegenden Nockenwellen. Der Porsche Cayman ist wahrscheinlich der erfahrenste Sportwagen von Porsche. Es gehört weder zu den teuersten noch zu den schnellsten Autos und fasziniert dennoch eine große Anzahl von Fans. Sie genießen das Fahrverhalten auf der Straße mit der mittleren Motorbalance und der Genauigkeit der Lenkräder. Das Auto ist für die meisten Leute teuer, aber der Preis von 60.000 US-Dollar ist für erstklassige Sportwagen recht günstig.

Wenn Sie zu denen gehören, für die Geschwindigkeit alles ist, kann die Corvette Z06 von Chevrolet Sie voll befriedigen. Sie können in diesem Auto bis zu 200 Meilen pro Stunde fahren, und um ein schnelleres Auto zu finden, müssen Sie 150.000 US-Dollar ausgeben, um einen Ford GT zu bekommen. Der Z06 verfügt über den gleichen Motor wie der Le Mans C6R Corvette mit einem Volumen von 7 Litern und einer Leistung von 505 PS. Ein Trockensumpf V8 sowie Kotflügel aus Kohlefaser am vorderen Ende sind weitere Ausstattungsmerkmale.

Sie können viel mehr Luxus-Sportwagen ausfindig machen, um Vergleiche anzustellen. In der Kategorie der Sportwagen herrscht kein Mangel an High-End-Fahrzeugen der Spitzenklasse.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein