Hey Rennsportfans !! Drehen sich Ihre Motoren? Kannst du nicht bis zum nächsten NASCAR-Rennen warten? Haben Sie sich jemals gefragt, wo und wann dieser süchtig machende Sport seinen Anfang nimmt? Es begann inoffiziell, als tief in den Wäldern Bauern in der Zeit der Depression Mondschein machten, um Geld zu verdienen, um ihre Familien zu unterstützen. Geld für das Nötigste war schwer zu bekommen. Sie lernten, dem Gesetz zu entkommen, indem sie ihre Autos schneller machten als die Anwälte. Ein berühmter Mondscheinläufer ist Junior Johnson von Ingle Hollow. Er wurde beim Laufen von Mondschein nie erwischt (obwohl ich wette, dass viele von ihnen nicht erwischt wurden!).

North Carolina wird die Schaffung der "Bootleg-Kurve" zugeschrieben, bei der der Fahrer das Auto in den zweiten Gang legt und eine schnelle 180-Grad-Kurve macht und auf dem gleichen Weg zurückkehrt, auf dem er gekommen ist, um eine Straßensperre zu vermeiden. NASCAR-Wurzeln liegen hauptsächlich in den südlichen Bundesstaaten. NASCAR ist die Abkürzung für National Association for Stock Car Auto Racing. William France gründete NASCAR im Jahr 1948. Das erste offizielle Rennen fand am 15. Februar 1948 in Daytona Beach, Florida, statt und wurde von dort aus immer beliebter. 1970 begann ABC, Rennsegmente auf Wide World of Sports im Fernsehen zu übertragen. (Ich bin mit mir selbst zusammen, aber ich erinnere mich, als sie damit anfingen! Schon als Kind hatte ich Geschwindigkeit im Blut!)

Jetzt ist NASCAR der am schnellsten wachsende Zuschauersport in Amerika. Begeisterte Fans verfolgen jedes Rennen genau nach ihrem Lieblingsfahrer und beobachten, wie ihre Punkte im Rennen stehen. Ich kann nur sagen …

Wir sehen uns bei den Rennen!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein